die-freie-liste.org
<< Start

Weiter >

Als Mitglied der Sparda-Bank München haben Sie im August eine Sonderausgabe von sparda aktuell mit der Wahlausschreibung erhalten.

Im Herbst 2016 wählen Sie Ihre neue Vertreterversammlung.

Warum ist diese Wahl so wichtig? 
Weil nach Satzung und Selbstverständnis der Sparda-Bank der Vertreterversammlung eine herausragende Bedeutung zukommt: Sie ist
das oberste Organ der Bank,
wird von Ihnen direkt gewählt,
vertritt Ihre Interessen als Mitglied und
bestimmt in grundlegenden Bank-Angelegenheiten,
beschließt die Verwendung des Gewinns und

wählt den Aufsichtsrat.
Der Aufsichtsrat bestellt den Vorstand und überwacht seine Geschäftsführung. Vorstand und Aufsichtsrat müssen über jedes Geschäftsjahr der Vertreterversammlung Rechenschaft ablegen.
Die Entscheidungen der Vertreterversammlung formen die Bank und sorgen dafür, dass sie sich entsprechend der Kundenwünsche weiterentwickelt.






Seit Öffnung der Sparda-Bank von einer reinen Eisenbahner- bzw. Beamtenbank zu einer für alle zugänglichen Genossenschaftsbank hat das damit verbundene Wachstum die Mitgliederstruktur erheblich verändert . Dieser Wandel spiegelt sich bisher in den Vertretungsorganen der Bank nicht angemessen wider.
Zwar schaffte unsere Freie Liste vor 5 Jahren zum zweiten Mal trotz bürokratischer Hürden in 15 von 17 Wahlbezirken die Zulassung. Dank unseres Engagements gab es eine "echte" Wahl mit 2 Listen und die Chance, die Zusammensetzung der Vertreterversammlung stärker der Mitgliederstruktur anzunähern. Die Freie Liste stellte seitdem 36 von 232 Vertreter.

Trotzdem müssen wir feststellen:

Es gibt noch etwas zu verbessern!
Weiter >