Forum     

Themen
Antworten

  GuV-Implosion
Autor
Antwort
David Gutdeutsch
9 Nov, 2021 10:00
 Hallo liebe noch Genossen, Falls nicht bekannt möchte ich hier einen kleinen Weckruf anbringen, dass bei der bei der Sparda München so einiges im Argen liegt. https://finanz-szene.de/banking/sparda-muenchen-70-mio-euro-deal-kaschiert-guv-implosion/ Wenn man beim renommierten Nachrichten-Portal Finanz-szene.de \\\\\\\\\\\\\\\"Sparda München\\\\\\\\\\\\\\\" sucht, stößt man von einem auf den nächsten Skandal. Hoffentlich schafft es die Sparda München wieder nachhaltig sinnvoll zu agieren bevor es so schlimm wird wie in Stuttgart. https://finanz-szene.de/banking/sparda-baden-wuerttemberg-versteckt-36-mio-flop-in-der-bilanz/ Mit den besten Wünschen der ja auch lobenswerten ersten Gemeinwohl Bank David Gutdeutsch
Pedro de la Fuente
10 Nov, 2021 14:05
 Hallo, Vielleicht bin ich hier nicht an der richtigen Stelle um meinen Unmut über die Sparda Bank zu äussern. Zur Zeit bin ich nicht der einzige unzufriedene Kunde. Das kann jeder aus den Internetbewertungen entnehmen. Gemeinwohl Bank ist ein Witz. Der Kunde wid kräftig zur Kasse gebeten. Die Teo \"App\" ist ein Flop. In der Kommunikation mit der Bsnj herrscht nur Inkompetenz und Arroganz. Kurz : Der Vorstand fährt die Bank gegen die Wand.. Ich glaube, dass die Finanzierung der Teo-App i.H.v 65 Millionen wird der Skandal des Jahres 2022. Werden sich die Sachen mit der freien Liste ändern ?