Forum     

Themen
Antworten

  Wahldurchführung
Autor
Antwort
Ernst Lubitsch
30 Oct, 2021 11:23
 Vielleicht bin ich falsch informiert aber sollte eine Wahl nicht geheim durchgeführt werden? So wie jetzt gewählt wird, ist jede Stimme einzelnen Mitgliedern zuzuordnen. Dabei fühle ich mich unwohl. Demokratische Prinzipien sollten auch für die Stimmabgabe bei der Sparda-Bank gelten. Das jetzige System kann nur der Liste 1 nützen.
Herbert Uhl
30 Oct, 2021 18:07
 Das ist ein Missverständnis. Sie legen den Stimmzettel in den Wahlumschlag, den Sie verschließen. Der beigelegte Wahlschein dient nur zur Kontrolle der Wahlberechtigung. Die Wahlumschläge werden am Ende anonym, also ohne die Wahlbriefe geöffnet und ausgewertet. Zumindest theoretisch. Da der Wahlausschuss voll in Händen der Liste 1 ist, die uns keine Beobachtung der Auszählung gestattet, können wir das nicht nachprüfen.